The Ardbeg Ambassy
 

0 Artikel im Warenkorb

Zwischensumme:
0,00 €
Startseite / Termine
» Monatsangebote » Schottland » A - F » G » H - M » N - Z » Flora & Fauna » Rare Malts » Grain » Blends » Irland » Bushmills » Cooley » Midleton » Powers » Redbreast » Tullamore Dew » Rest » USA » Japan » International » Kanada » Deutschland » Frankreich » Indien » Österreich » Schweden » Australien » Unabhängige Abfüller » Acorn » Alambic Classique » Agency » Agency Series » Joint Bottlings » Liquid Library » Perfect Dram » Private Stock » Specials » Berry Brothers » Bladnoch Forum » Blackadder » Cadenhead » Cooper's Choice » David Stirk » Daily Dram » Dewar Rattray » Duncan Taylor » Rare Auld » Rare Auld Germany » Rarest of the Rare » Peerless » Lonach » DIMENSIONS » Blends » Douglas Laing » Platinum Selection » Directors┬┤ Cut » Old Malt Cask » Provenance » Advance Sample OMC » Old Particular » Douglas of Drumlanrig » green Label » beige Label » white Label » Finest Whisky » Gordon MacPhail » Hart Brothers » Hidden Spirits » High Spirits » Hunter Hamilton » Clan Denny » Ian MacLeod » Chieftains Selection » Dun Bheagan » Jean Boyer » Jack Wiebers » Auld Destillers Collection » Castle Collection » Classic/Pirate » Crosshill » Distillery Sites Series » Fighting Fish » Gentle Noses » Premier Malts » Great Ocean Liners » Kreuzritter » Prenzlow Collection » Old Train Line » Wanted » Wiebers Brothers » World of Orchids » Kingsbury┬┤s » Liquid Sun » Mackillops » Milroy's » Murray McDavid » alte orange GP » silber TIN » Mission Gold » die alten Jahrgänge » North Star Spirits » Samaroli » Rum » Sansibar » Scotch Single Malt Circle » Secret Treasures » Sestante » Signatory » Cask strength » Dun Eideann » The Prestonfield » Vintage (Dumpy) » Vintage (43%) » Signatory Rest » Silver Seal » Whisky » Rum » Speciality Drinks Ltd. » The Bottlers » Valinch & Mallet » van Wees » Whisky Fair » Wilson & Morgan » Raritäten » Alte Sammlungen » Miniaturen » Rum und Anderes » Zubehör

2017

TASTINGS

Zu folgenden Terminen finden unsere Einsteiger Tastings statt:  13.12.17 um 19 Uhr im Union Jack - The Whisky Pub statt. Preis pro Person beträgt 25 €

Zu folgenden Terminen finden unsere Raritäten Tastings statt:  24.11.17 und 15.12.17 um jeweils 19 Uhr  im Union Jack - The Whisky Pub statt. Preis pro Person beträgt 60 €

Am 29.11.17 um 19:30 Uhr findet das monatliche SMWS Tasting mit Peter Eichhorn statt. Diesmal stellt er 5 neue Abfüllungen aus dem Dezember Outturn vor. Die Teilnahme kostet für Mitglieder der Scotch Malt Whisky Society und ihre Freunde 33,00 €, für Nicht-Mitglieder 40,00 €

Am Dienstag, den 12.12.17 findet noch ein SMWS Tasting statt, für das sich Peter Eichhorn ganz besondere Leckerbissen einfallen lässt. Das genaue Line up und weitere Einzelheiten folgen, sobald wie möglich.

Am 15.11.17 ab 19:30 Uhr findet der monatliche Whisky Stammtisch im Union Jack statt, bei dem es für 15 € insgesamt 4 verschiedene Whiskys zu verkosten gibt. Anschließend dürfen von zu Hause selbst mitgebrachte Whiskys und Samples mit den anderen Teilnehmern des Stammtisches geteilt werden.

Wir bieten verschiedene Arten von Tastings an, bei denen Sie die Welt des Whiskies auf ganz wunderbare Weise kennenlernen können. Wir veranstalten Tastings zu festen Terminen, nehmen aber auch gerne Reservierungen für Privat Tastings ( Sowohl für Einsteiger, als auch Raritäten Verkostungen ) entgegen. Sämtliche Verkostungen finden im Union Jack - The Whisky Pub statt ( für Infos über das Pub siehe auch die Rubrik Links ).

Für die unter Ihnen, die sich dem Thema zum ersten Mal nähern wollen, bieten sich unsere Einsteiger Tastings an. Es werden über einen Zeitraum von ca. zwei Stunden 6 Whiskies verkostet, die sowohl die verschiedenen Regionen Schottlands, als auch die unterschiedlichen Stile der entsprechenden Destillate verkörpern. Dazu gibt es etwas zu Knabbern und viel Wissenswertes rund um das Thema. Pro Person kostet so ein Tasting 25 €. Das bezieht sich auf die Einsteiger Tastings, die wir auf unserer Seite anbieten. Wenn sie so ein Tasting als Privat Tasting buchen möchten, dann staffelt sich der Preis je nach Anzahl der Whiskies und der Personen.

Bei unseren Raritäten Tastings, welche ca. 3 Stunden dauern,  gibt es in der Regel 8 Whiskies zu verkosten, bei denen es sich um ältere, rarere und oft auch um seltene Einzelfassabfüllungen handelt. Dies ist das Ideale für die unter Ihnen, die sich mit dem Thema schon etwas vertraut gemacht haben und  tiefer in die Materie einsteigen wollen. Auch hier gibt es genug zu knabbern, und die Informationen beziehen sich nun auch noch spezieller auf die einzelnen Abfüllungen. Der Preis pro Person beträgt 60 € (Preiserhöhung von 50 auf 60 € zum,1.12.2016, Gutscheine, die vor dem 1.12. über ein Raritäten Tasting gekauft wurden, behalten für 1 Jahre ihre Gültigkeit), kann aber bei Privat Tastings, abhängig von Personenanzahl und Menge der Whiskies und deren Flaschenpreis variieren.

Wir freuen uns auf Sie...

ANMELDUNG FÜR ALLE TASTINGS JEDERZEIT PER MAIL, TELEFON (LADENGSCHÄFT ODER IM UNION JACK) ODER DIREKT IM LADEN !!

 

Am Freitag, den 27.5.2016 ab 19 Uhr und am Samstag, den 28.5.2016 ab 16:30 Uhr veranstalten wir zwei Ardbeg Tastings, bei denen es neben dem Dark Cove, sieben weitere Ardbegs zu verkosten gibt. Es werden sowohl Original-, als auch unabhängige Abfüllungen sein, die durch einen unvergesslichen Abend voller Islay Atmosphäre führen. Der Preis pro Person beläuft sich pro Tasting auf 80 €. 

WER EINEN GUTSCHEIN BESITZT MÖGE SICH BITTE TROTZDEM ANMELDEN UND NICHT EINFACH AN EINEM DER TERMINE VORBEISCHAUEN, DIE ANZAHL DER PLÄTZE IST BEGRENZT

 

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

2015

ANMELDUNG FÜR ALLE AKTUELLEN TASTINGS JEDERZEIT PER MAIL, TELEFON ODER DIREKT IM LADEN !!

Am Donnerstag den 08. Oktober um 19.00 Uhr, dem Vorabend des ersten Geburtstag der ARDBEG-Embassy, wird Thomas Zilm ein Ardbegtasting bei uns halten. An diesem Abend wird es 8 Whisky's (Ardbeg's ) geben. Neben den drei üblichen Verdächtigen ( TEN, Uigeadail, Corryvreckan ) wird es den Perpetuum, den Ardbog, den Auriverdes, den Supernova 2014 und eventuell ein 1998 original Single Cask in cask strength geben. Der Preis für dieses Tasting wird 65,00 Euro betragen. Da Ardbeg so nett war und uns einen Ardbeg Supernova 2015 zur verfügung gestellt hat, wird es auch diesen ... als 9 Ardbeg  .... an diesem Abend geben.

 

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

 

2013

 

Pünktlich zum Nicolausi und wie immer rechtzeitig um die Familienplanung nicht durcheinander zu bringen, möchte ich mein für dieses Jahr letztes Tasting ankündigen. Kurz vor Weihnachten steht das allseits beliebte Weihnachtstasting an, soll heissen, wir verkosten 8 verschiedene Sorten Lebkuchen und in der Pause gibt es einen Whisky um die Zunge zu neutralisieren, oder vielleicht auch umgekehrt und ja ich lass in der Pause die Lebkuchen weg, ich habe meine Lektion gelernt. :-)

Auch wie jedesmal steht die Auswahl der Whiskies noch nicht fest ------ mittlerweile schon, siehe unten ;-)  -----, aber ich verspreche euch es wird ein leckeres Sherry Cask von Glendronach dabei sein, eine OA die noch niemand kennt und die außergwöhnlich sein soll und ich werde den neuen 1975ziger Glen Elgin von Jack Wiebers aus seiner neuen Reihe den Kampffischen öffnen, von dem Jack heute sagte, er schmecke wie ein 1966ziger Lochside, wir dürfen gespannt sein.
Mittlerweile stehen auch die Flaschen fest, auch wenn noch nicht alle da sind

 

Glen Elgin 1975  36 Jahre 48,2%  Wiebers
Bunnahabhain 1987  2013  50,9% Wiebers
Miltonduff 21 Jahre 1992 56,7% Dark Sherry
Macduff 13 Jahre 48,5% Sherry Sansibar
Laphroaig 7 Jahre  2006  54,9% Wiebers
Glendronach 1995  18 Jahre Dark Sherry OA
Kilchoman Sherry Cask OA
Cardhu 21 Jahre 54,2% Special Releases 2013 OA

 

Nicht nur der Glendronach wird außergewöhnlich sein, sondern auch die Termine für dieses letzte Tasting im Jahr, denn weil alles augebucht ist, wird ein Tasting am Donnerstag, dem 19.12 um 19.00 Uhr stattfinden und ein Tasting am Sonntag dem 22.12 um 17.00 Uhr.

 

Nach langer Zeit, in der ich bei einigen Whiskymessen war, nun wieder ein Tasting im Hinterzimmer.
In knapp einer Woche, also am Donnerstag den 24.Oktober um 19.00 Uhr möchte euch Tanja von Beam Global die Bourbonwelt etwas näher bringen. Tanja wird unter anderem den hier in Deutschland nur schwer erhältlichen Makers 46 im Gepäck haben. Wer also ca 1,5 Stunden Zeit und 15 Euro übrig hat, den Bildern folgen und der Stimme von Tanja zuhören möchte, der sollte sich bei mir für dieses Tasting anmelden.
Ich hoffe wir sehen uns.

Das nächste Einsteigertasting wird am Freitag dem 15.November um 19.00 Uhr stattfinden. Serviert und dem Besucher näher gebracht werden wie immer 6 Whisky's aus allen Regionen.

 

Einen Tag später am Freitag dem 02.August um 20.00 Uhr und am Samstag dem 03.August um 19.00 Uhr wird das nächste Raritätentasting stattfinden. Ich werde diesmal 4 Originalabfüllungen aus der Manager's Choice Serie von Diageo gegen 4 Abfüllungen die speziell für das Waldhaus am See in der Schweiz abgefüllt wurden, antreten lassen.

Preis für 8 Drams incl. dem kleinen Buffet 50,00 Euro

TERMINE   Freitag, der 02. August um 20.00 Uhr  &  Samstag, der 03. August um 19.00 Uhr

THEMA: Diageo's "Manager's Choice" Originalabfüllungen against Signatory "Independant" special Bottling for Waldhaus am See

Hier die Auflistung der zur Verkostung kommenden Flaschen.
 
Glenkinchie "Manager's Choice" OA 1992  17 Jahre  Cask-No. 501  58,1%
Glen Elgin "Manager's Choice" OA 1998  10 Jahre   Cask-No. 3678  61,1%
Knockando "Manager's Choice" OA  1996  12 Jahre  Sherry Cask-No. 800790  58,5%
Royal Lochnagar "Manager's Choice" OA  1994  14 Jahre  Sherry Cask-No. 837  59,3%
Bunnahabhain 1997 "Signatory" for Waldhaus am See, St. Moritz - 15 Jahre  Cask 5565  46%
Dalmore 1990 "Signatory" for Waldhaus am See, St. Moritz - 22 Jahre  Cask 9419  59,9%
Glenlossie 1984 "Signatory" for Waldhaus am See, St. Moritz - 27 Jahre  Cask 2532  57,9%
Glen Scotia 1991 "Signatory" for Waldhaus am See, St. Moritz - 21 Jahre  Cask 1047  46%
  

Wenn ich von meiner Islaytour zurück bin, wird es ein Festival Abfüllungstasting am Freitag den 07 Juni um 20.00 Uhr und am Samstag den 08. Juni um 19.00 Uhr geben. Ich denke das ich mindestens 5 bis 6 Islayfestivalabfüllungen garantieren kann, vielleicht werden es auch alle 8 mal sehen wie die "Verfügbarkeit" ist. Für alle die sich nicht ganz so auskennen, es wird ein sehr rauchiges Tasting werden, also Finger weg für alle die NUR die fruchtigen und weichen Whiskys mögen. Für alle anderen gilt, dies wird es wohl so schnell nicht wieder geben. ;-)
Genauen Preis kann ich erst sagen wenn ich wieder da bin, aber ich hoffe ich kann es um die 50 Euro anbieten.
Der ersten Abfüllungen stehen nun fest.
BOWMORE Feis Ile 2013 aus dem Bourboncask 56,5% Auflage 1000 Flaschen
LAGAVULIN Feis Ile 1995  2013 51,0%  Auflage 3000 Flaschen
CAOL ILA Feis Ile   1998  2013  56,5% Triple Matured  Auflage 3000 Flaschen
LAPHROAIG Friends of Laphroaig  Cairdeas  Port Wood  51,3%
KILCHOMAN FEIS ILE 2013  Fresh Bourbon Casks 246+247  5 Jahre 60,1% 526 Flaschen
BUNNAHABHAIN Feis Ile 2013  no age  "Sgeul na mara"  60,1%  606 Flaschen
BRUICHLADDICH Valinch "Carnival of Malt"  Bourbon und Rumcask? 21 Jahre 52,5%  700 Flaschen   
und hoffentlich morgen ARDBOG

Nach dem Tasting ist vor dem Tasting
Da das Balvenie Tasting  gut gebucht war, möchte ich wie angekündigt  ein weiteres Tasting im Mai anbieten.
Thema wird sein  " Der unabhängige Abfüller DUNCAN TAYLOR" - alles Einzelfaßabfüllungen in Cask Strength !!

Preis für 8 Drams incl. dem kleinen Buffet 40,00 Euro
TERMIN   Freitag, der 17. Mai um 20.00 Uhr.

Es gibt eine neue Range mit dem Namen "DIMENSIONS" , daraus habe ich folgende 4 Whiskies ausgesucht.
 
Braes of Glenlivet  1989  22 Jahre  55,4%
Glen Grant  1990  21 Jahre  55,3%
Glen Moray  1986  25 Jahre  51,6%
Imperial  1995  16 Jahre  53,8%

Als Gegenspieler lasse ich 4 Malts aus der Vorserie "RARE AULD" antreten, mal sehen welche sich die Spitze erkämpfen !!

Cardhu  1984  26 Jahre  54,4%
Clynelish  1988  23 Jahre  50,5%
Craggenmore  1985  25 Jahre  49,0%
Mortlach  1989  22 Jahre  54,1%
 
Wer also beim Balvenieabend nicht zum Zuge gekommen ist, kann es ja jetzt hier versuchen, wer am Balvenieabend ein Plätzchen ergattert hat, darf sich natürlich trotzdem anmelden ;-)

 

Termin für das Einsteigertasting  -  Dienstag der 14. Mai um 18.00 Uhr

 

Für alle die, die sich noch nicht an die "großen" Tastings trauen, haben wir auch wieder ein Einsteigertasting im Angebot.

Zum Preis von 20.00 Euro wird es dann 6 Whiskies und eine ordentliche Einführung in die "Geheimnisse" der Braukunst von Whisky geben.

 

 
Am Freitag den 19.April um 20.00 Uhr wird es wieder einen BALVENIE - Abend mit Olaf Karlinky geben. Bei großer Nachfrage ist auch noch der Samstag als Tastingtermin möglich. Es wird 5 verschiedene originale Balvenie geben, unter anderem den TUN 1401 Batch 05.
Der Abend wird 30,00 Euro kosten und wer Lust und zeit hat, kann sich schon anmelden.

 

Am Freitag den 01 März um 20.oo Uhr und am Samstag den 02.März um 19.oo Uhr wird es das nächste Tasting bei mir im Hinterzimmer geben.
Thema wird sein " Brandneue Abfüllungen und ältere Abfüllugen aus Sammlungen"
Jack Wiebers hat gerade eine neue Range auf den Markt gebracht und von der Agency ist auch was eingetroffen.
Näheres zu den Abfüllungen wenn ich die alten Springbanks und Bowmore aus den Kisten gefischt habe ;-)
Preis für 8 Drams incl. dem kleinen Buffet 50,00 Euro

 

Desweiteren ist mir noch eine Bourbonsammlung ins Hinterzimmer getragen worden, alles ziemlich alte vergriffene Flaschen, deshalb wird es am Samstag den 09.März um 19.oo Uhr ein Bourbontasting geben. Wer nur Jack Daniels und Jim Beam kennt, für den ist es vielleicht ganz interessant mal zu schmecken, was die Menschen auf der anderen Seite des Atlantik sonst so drauf haben an Brennereikunst.
Preis für die 8 alten Bourbon incl. dem obligatorischen kleinen Buffet in der Pause 35,00 Euro.

 

Unser nächstes Einsteigertasting wird es am Mittwoch den 06.März um 18.oo Uhr geben. Zum Preis von 20.00 Euro wird es dann 6 Whiskies und eine ordentliche Einführung in die "Geheimnisse" der Braukunst von Whisky geben.

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

2012

7 Whiskies von 6 Inseln und ein Blindsample wird es am Freitag, den 10.August 2012 um 20.00 Uhr und am Samstag, den 11.August um 19.00 Uhr bei mir im Hinterzimmer, nebst einem kleinen Buffet, geben.
Wem das 40 Euro wert ist, der kann sich ab sofort, wie immer, unter allen nur denkbaren Kommunikationswegen bei mir anmelden.
 
Dabei sein werden:
Isle of Jura 21 Jahre zum 200 Geburtstag OA
Laphroaig Silver Seal 21 Jahre
Arran Devils Bowl neue OA
Highland Park 22 Jahre   Van Wees
Tobermory  15 Jahre OA
Talisker 25 Jahre OA
Scapa 1989  2002  Dun Eideann  450 Flaschen
und der Blinde

Wir sehen uns dann im August :-)
Bis dahin weiterhin einen feucht-fröhlichen Sommer
Euer Dealer

Moin Moin Freunde des irischen Getränkes,

Am Freitag, den 08.Juni 2012 um 19.00 Uhr wird bei mir im Hinterzimmer Helge, Spezialist für Irish Whiskey, allen Interessierten die Destillate der grünen Insel näher bringen.
Es wird 6 Vertreter der irischen Destillationskunst geben und wenn ich Andreas richtig verstanden habe, werden wir Euch auch noch einen kleinen Whiskycocktail servieren.
Also, wer zur Einleitung des Wochenendes noch nichts besseres vorhat, kann sich für den geringen Obolus   von 20,00 Euro bei mir wie immer telefonisch, per Mail oder direkt im Laden anmelden.

BALVENIE:  Whisky und Leseabend  " Erlebnisse eines Sammlers gewürzt mit 5 Whiskies"

Durch diesen Abend wird Olaf Karlinsky, der eine nicht unherhebliche BALVENIE - Sammlung sein eigen nennt, führen und darüber ein Buch geschrieben hat. Aus diesem wird er Geschichten zum besten tragen und ich werde für die Würze sorgen.
Mit folgenden Balvenie werde ich die Geschichten untermalen.
Balvenie 12 Jahre Double Wood
Balvenie 15 Jahre Single Cask
Balvenie 14 Jahre Rum Wood
Balvenie 17 Jahre Sherry Wood
Balvenie TUN Batch 2
 
Stattfinden wird dieser Abend am Donnerstag, den 05.April 2012 um 19.00 Uhr
Als Aufwandsentschädigung erlaube ich mir 20,00 Euro zu kassieren.
Wer sich also die Geschichten von Olaf und den neuen TUN Batch2 nicht entgehen lassen will, der darf sich wie immer per Telefon, eMail oder direkt im Laden anmelden. Bedenkt, diesmal wird nur an einem Tag zugehört und getrunken.
 
In diesem Sinne
Euer Dealer UWE

Da das Balvenie Tasting sehr schnell ausgebucht war, will ich am darauffolgenden Wochenende ein weiteres Tasting anbieten.
Thema wird sein  " der unabhängige Abfüller SILVER SEAL"
Es gab eine brandneue Range kurz vor dem Jahreswechsel, daraus habe ich folgende 8 Whiskies ausgesucht.
 
Littlemill 20 Jahre  1990  45%
Glen Keith  18 Jahre 1991  45%
Caol Ila  28 Jahre 1983  46%
Bunahabhain 42 Jahre 1968  45,2%
Highland Park  22 Jahre 1988  53,4%
Longmorn 22 Jahre 1988  54,45
Mortlach 13 Jahre 1997  60,5%
Bowmore  16 Jahre  1995   54,0%
 
Wer also zum Balvenieabend nicht zum Zuge gekommen ist, kann es ja jetzt hier versuchen, wer am Balvenieabend ein Plätzchen ergattert hat, darf sich natürlich trotzdem anmelden ;-)
 
TERMIN   Freitag, den 20.01  und Samstag, den 21.01 jeweils um 20.00 Uhr.
Buchungen per Telefon, eMail oder vor Ort in der Wintterfeldt.
Wenn Sie 50 Euro für die 8 Whiskies und das kleine Buffet bereithalten würden......................

Moin Moin liebe Whiskygemeinde,

eine Woche bevor Ihr alle mit Gänsebraten und Stollen vollgestopft unter dem Weihnachtsbaum liegt und Euch die Bäuche reibt, möchte ich mein letztes Tasting für dieses Jahr veranstalten.
Wie üblich wird es zu Weihnachten etwas sherrylastiger werden, also man sollte schon eher Freund der Sherry Casks sein, als der Bourbon Cask Fraktion anzugehören, was mein Erscheinen schon recht unwahrscheinlich macht ;-)
Eine Woche vor Weihnachten bedeutet am Freitag den 16.12. und Samstag den 17.12. jeweils um 20.00 Uhr wird der erste Whisky eingeschenkt.
Das Lineup steht fest, hier ist es.

KNOCKANDO 25 Jahre 43% OA
MANNOCHMORE 18 Jahre 54,9% OA

TOMATIN 1976 35 Jahre 51,4% TWA Lions
BENRIACH 1995 16 Jahre Peated Dark Rum Barrel 58,6% OA

CAPERDONICH 16 Jahre Sherry Cask 53,5% JW Mining Collection
LITTLEMILL 22 Jahre Liquid Sun 48,3% Sherry Cask

LONGMORN 46 Jahre 1965 Gordon McPhail Book of Kells 51,8%
GLENALLACHIE 1971  40 Jahre Sherry Cask 47,7% D.Stirk

LAPHROAIG 21 Jahre 1990 Drumlanrig 46 %

Wer diesen Termin nicht warnehmen kann oder will, dem sei gesagt, auch nächstes Jahr wird es wieder Tastings im Hinterzimmer geben, Anfang des Jahres ist ein GRAIN - Tasting geplant und am 14.01.2012 wird es einen Balvenie - Abend mit Olaf Karlinsky geben. Aber dazu mehr in einer gesonderten Mail. Ach ja, auch das damals so beliebete RESTE TRINKEN wird Anfang nächsten Jahres wieder stattfinden.
Wer also Zeit und Durst hat, kann sich ab sofort einen Platz beim Weihnachtstasting für 50,00 Euro per Mail Telefon oder direkt bei mir im Laden sichern.



Das Wochenende am Freitag den 08.07 und Samstag den 09.07. ist nun doch frei im Hinterzimmer und da es das einzige freie Wochenende im Juli sein wird, will ich versuchen das 19. Whiskytasting im Hinterzimmer jeweils um 20.oo Uhr zu starten.
 
THEMA :  junge Alte vs alte Junge
 
und da wir von Whiskyies reden, wird es aus ein und der selben Destillerie einen jungen Whisky geben der in den 70ziger oder 80ziger destilliert wurde und zwischen 8 und 12 Jahre alt "geworden" ist und einem, der es geschafft bis zu 40 Jahre alt geworden zu sein und erst in der letzten Zeit abgefüllt wurde.
 
Im einzelnen habe ich folgende Paare ausgesucht.
 
Glenlivet 12 Jahre OA aus den 80zigern
Glenlivet 1970  40 Jahre  D.Taylor
 
Glen Grant  8 Jahre  aus den 60zigern oder 70zigern, noch die alte 26 2/3OZS Angabe
Glen Grant 1970  40 Jahre   D.Taylor Peerless
 
Inchgower 12 Jahre  aus den 60zigern oder 70zigern, noch die alte 26 2/3OZS Angabe
Inchgower 1969  37 Jahre D.Taylor Rare Auld
 
Tomatin 10 Jahre aus den 80zigern
Tomatin 1976  34 Jahre  Agency Crocs
 
und zum Abschluss wird es noch einen ordentlichen Islay geben, die genaue Angabe lass ich mir aber noch offen, weil ich hoffe, das bis dahin ein dunkler Bowmore schon auf dem Markt ist. :-)
 
Der Abend kostet 50,00 Euro, durch selbigen wird der Bert Hellige führen und in der Pause gibt es wie immer ein kleines Buffet.
 

 

NEUES WHISKYEVENT FÜR BERLIN ERBLICKT DAS LICHT DER WELT

Am 20.November hat Berlin ein neues Highlight zu bieten. Während einer dreistündigen abwechslungsreichen Tramfahrt können 6 Whiskies unter fachkundiger und kurzweiliger Anleitung verkostet werden.

Die Jungfernfahrt wird um 17.30Uhr am Alexanderplatz starten und um 20.30Uhr werden wir uns dem Ausgangspunkt wieder nähern. Wir werden drei Stunden durch Berlin fahren, dabei 6 Whiskies von unabhängigen Abfüllern probieren und eine Menge über Berlin erfahren, was auch die "waschechten" Berliner noch zu einem „Oh“ und „Aha“ verleiten dürfte, denn mir ist es gelungen, den Buchautor und Connoisseur Peter Eichhorn für dieses Event zu begeistern. Einigen ist er vielleicht schon aus seinen Lesungen " Berlin beißt sich durch", " Berlin schenkt ein" oder "Berlin auf Gangsterjagd" bekannt. Damit ist für Abwechslung als auch für kompetente Führung durch die Whiskywelt gesorgt.
Für die Auswahl der Whiskies zeichne ich verantwortlich; hier die 6 ausgewählten Tropfen:

ARRAN  David Stirk
GLEN GRANT D.Taylor
IMPERIAL Finest Whisky
CAPERDONICH Liquid Library
HIGHLAND PARK Exclusive Cask
LAPHROAIG  Liquid Sun

Wer also für 59,00 Euro an dieser Whiskytour durch Berlin teilnehmen will, darf ab sofort bei mir unter den bekannten Nummern oder Mailadressen buchen.

FINEST WHISKY wird 3 Jahre alt
und wird deshalb am Vorabend des Geburtstages ein Tasting durchführen mit dem Thema  "8 über 30"

Zum kleinen Jubiläum wird es eine Geburtstagsabfüllung geben, die ich an den zwei Tastingabenden erstmals öffentlich vorstellen werde. Es wird ein 38 Jahre alter Macduff aus dem Bourbon Cask sein, also passend zum Thema.
Da wie üblich zur Vorweihnachstzeit sehr viel neue Abfüllungen auf dem Markt kommen, werde ich mich kurzfristig entscheiden welche weiteren Abfüllungen außer der Jubiläumsabfüllung dabei sein werden.
Das Vorgeburtstagstasting wird am Freitag dem 18.11 und Samstag dem 19.11 jeweils um 20.00 Uhr beginnen und wird inclusive dem kleinen Pausenbuffet 50,00 Euro kosten.

 


Ein freundliches HALLO der geneigten Whiskywelt.

Der Sommer ist fast vorbei, oder das was sich dieses Jahr so nannte, die Tastingsaison kann also wieder losgehen und da es diesmal eine runde Zahl sein wird, muss es was besonderes sein.
Deshalb habe ich mich nach langem Bitten einiger Freunde des torfigen seltenen Malts, dazu überreden lassen, ein PORT ELLEN Tasting durchzuführen.
Da es zwischen den Port Ellen Jüngern ab und zu Streit gibt, welches die besseren Port Ellen sind, die Jungen oder die Alten, brauchte ich nach einem Thema nicht lange suchen, wir werden 8 Port Ellen tasten, vier unter 20 Jahren und vier die älter sind.

Im Einzelnen
PORT ELLEN  10 Jahre 60,0% Signatory
PORT ELLEN  14 Jahre 58,4% Signatory
PORT ELLEN  14 Jahre 43,0% Coopers Choice
PORT ELLEN  18 Jahre Sherry Cask 43% D.Laing
PORT ELLEN  25 Jahre 56,2%  2007  Bladnoch
PORT ELLEN  26 Jahre 54,0% 1979  2006 Old Bothwell
PORT ELLEN  27 Jahre 56,0% 1983  2010  Malts of Scotland
PORT ELLEN  27 Jahre 54,8% 1983  2010  Drumlanrig
 
Die Mail kommt recht kurzfristig, das will ich einräumen, ich hoffe es finden sich trotzdem einige Interessierte.
Wer für dieses Tasting buchen will und noch nicht so bewandert ist in der Welt des schottischen Malts, der sollte torfige Whiskies schon zu seinen bevorzugten zählen, ansonsten wird es etwas "anstrengend" werden.
Erstes Tasting wie immer am Freitag, den 16.09  um 20.00 Uhr, wer da nicht kann oder will, kann sich für Samstag den 17.09 um 20.00 Uhr einen Platz reservieren
Kostenpunkt  70,00 Euro incl. dem obligatorischen kleinem Buffet
 

Na dann, ich freu mich, stattfinden wird es auf jedenfall, denn es liegen für beide Termine schon Anmeldungen vor.
 

Liebe Whiskygemeinde,
 
bevor ich Euch ein traumhaftes Wochenende wünsche und mich selbst auf den Weg nach Limburg mache, um dort selbstlos und in harter Arbeit sämtliche neuen Abfüllungen zu probieren, so lange die Leber und das Hirn es zulassen, um nach 4 Stunden Schlaf weiter zu forschen auf der Suche nach dem ultimativen Whisky, wollte ich Euch mitteilen, dass ich am 27.05 und 28.05 jeweils um 20.00 Uhr diese Whiskies dann in meinem Hinterzimmer zur Verkostung anbieten werde.
Das Thema wird lauten:  JAPAN vs. SCHOTTLAND
In Anbetracht der Tatsache, dass ich die Abfüllungen ja erst erschnüffeln müss, werde ich das genau Line up erst nach Limburg bekannt geben.
 
Da ich schon einige Anmeldungen für Samstag hatte, diese aber wieder storniert wurden, was mich stutzig machte, möchte ich darauf hinweisen, das am Samstag den 28.05 das Endspiel um die europäische Vereinskrone zwischen Lionel Messi und dieser Mannschaft aus einem kleinen vereinten englischen Städtchen stattfindet. Jeder der also für Samstag buchen will, sollte sich vorher fragen, ob er nicht Fußballfan ist.
 
Ansonsten könnt Ihr wie immer per Mail (ab sofort) per Telefon (ab Dienstag nach Limburg ) oder direkt im Laden (auch ab Dienstag nach Limburg) einen Platz reservieren.
Kostenpunkt pro Person 50,00 Euro incl. dem bekannten kleinen Buffet.
 
So, ich muss jetzt los, sonst komm ich zu spät nach Limburg und für uns bleiben nur die Reste.
 

Euer Dealer, unterwegs im Auftrag des geneigten Kunden.

Liebe Whiskygemeinde,
 
der Frühling ist schon wieder fast vorbei, die Allergiker sind geplagt ob des Pollenfluges und da komme ich daher und möchte ein Aromatasting anbieten. Gibt es denn noch Leute, die zur Zeit keine Schniefnase haben und die Lust haben etwas zu lernen beim Erschnüffeln von Aromen. Wenn ja, wäre am Donnerstag den 05.05 um 19.oo Uhr bei mir in der Winterfeldtstr. dazu Gelegenheit.
Mike Meinke wird durch den Abend führen und Euch die Vielfalt der Aromen im Glas näher bringen. Es wird auch ein paar, aber wirklich nur ein paar Whiskies ( 3 - 4, es soll auch ein J.Walker Blue Label darunter sein) geben.
Kostenpunkt für das Tasting incl. dem kleinen Buffet sind 30,00 Euro.
 
Anmeldungen auch wie immer per Mail, Telefon oder direkt im Laden.
 
Wünsche fröhliche Ostern gehabt zu haben und verbleibe mit freundlichen Grüßen
 
Euer Dealer UWE 

Ich wünsche allen meinen Kunden ein glückliches und gesundes 2011
und will mich hiermit auch gleich bei Ihnen für Ihr zahlreiches Erscheinen im letzten Jahr bei meinen Whiskytastings bedanken, vor allem für das blinde Vertrauen, wenn ich das eine oder andere Mal bis kurz vor der Veranstaltung an der "Besetzung" der zu verkostenen Whiskies gefeilt habe.
 
 
Damit Sie Ihre guten Vorsätze für das Jahr 2011, wie z.Bsp. Schulung der Geschmacksknospen, auch in die Tat umsetzen können, werde ich am Freitag, den 21. Januar und Samstag den 22. Januar, jeweils um 20.00 Uhr mein erstes Whiskytasting für dieses Jahr durchführen.
Thema: 
8 schottische Abfüllungen von vier verschiedenen unabhängigen Abfüllern aus vier verschiedenen Ländern.
Es werden Abfüllungen von
Jack Wiebers Deutschland
Silver Seal Italien
Duncan Taylor Schottland
Acorn Japan gereicht.
 
Der Preis, incl. einem kleinem Bufett, wird 50,00 Euro betragen.
Anmeldungen werden ab sofort telefonisch, per Mail oder direkt im Laden angenommen.

Das letzte Tasting für 2010 fand am 17./18. Dezember statt. Da es kurz vor Weihnachten ist, wird es wohl eine ganze Reihe dunkel „eingefärbte“  Whiskies geben.
Der Preis für das "Weihnachtstasting" wird 50,00 Euro betragen. Versprochen, diesmal wird es kein süsses Bufett geben, höchstens einen kleinen Stollen am Rande.

Der Termin für das zweite Whiskywochenende in Gusthaus in Siedenbüssow

in Siedenbüssow im Gutshaus bei Nils steht fest. Es wird von Freitag den 05.11. bis Sonntag den 07.11. stattfinden.
Freitag wird wieder Anreise sein und am Abend wird es unter Leitung meines holländischen Freundes OLD PAUL ein "Wir trinken alles was jeder mitgebracht hat und auf dem Tisch steht Tasting" geben. Letztes Jahr war "Paul'sAbend" eigentlich der Höhepunkt des Wochenendes, ich werde mich diesmal bemühen den Höhepunkt auf den Samstag zu verlegen. 
Am Samstag ist nach dem Frühstücksbuffet, bei schönem Wetter, eine Fahrt mit dem EIGENEN Auto an die Ostsee möglich, am Abend nach dem Essen wird dann das Raritätentasting stattfinden.
Ob wir diesmal wieder Puten so groß wie Spanferkel grillen lassen, oder ein Wildschwein, hängt ein wenig von der Teilnehmerzahl ab.
Der Preis inclusive 2 Übernachtungen, zweimal Frühstücksbuffet und zweimal Abends grillen und satt essen bis zum platzen und dem Raritätentasting wird 240,00 Euro betragen.
Auch dieses Jahr wird es einen kleinen Preis für die weiteste Anreise geben. Im letzten Jahr waren es (glaube ich) etwas über 800 Kilometer. 
Mitreisende Ehefrauen - Männer, oder solche die es werden wollen, Freunde, Verwandte, flüchtige Bekannte, alte Schulkameraden oder wen Ihr sonst noch mitnehmen wollt, zahlen für die zwei Übernachtungen und die vier Essen 95,00 Euro.
Wenn mich mein eigenes Empfinden nicht getäuscht hat, war es letztes Jahr ein rundum gelungenes Whiskywochenende.

Am Freitag den 23.07 gab es ein kleines Tasting mit 50cl Flaschen. 
 
LONGMORN   17 Jahre 1991   52,5%   Chivas Brothers
STRATHISLA  14 Jahre  1994  56,9%   Chivas Brothers
SCAPA           15 Jahre  1993  57,1%  Chivas Brothers
GLEN GRANT  14 Jahre  1990  57,5%  Chivas Brothers
GLENALLACHIE  18 Jahre  1989  57,1%  Chivas Brothers
MACKMYRA  Preludium 04  53,3%  Schweden Whisky auf Wunsch eines einzelnen , namentlich nicht genannten, Herrn
THE TWO  Smooth and red  60,1%   (Deanston)
HIGHLAND PARK  12 Jahre 58,9% Original für Maxxium Niederlande

zur Abrundung des Abends gab es dann noch einen

LAPHROAIG  8 Jahre 1998  59,5% Acorn Japan aus einer 70cl Flasche.
  
Preis 45,00 Euro 

Mein drittes Rumtasting fand am 24. und 25. Juni statt, diesmal konnte ich den Member of the International Rum Expert Panel und Inhaber der Bar RUMCLUB BERLIN, Dirk Becker für das Tasting gewinnen.

Doorley's XO Barbados
El Dorado 12 Jahre Guyana
El Dorado Single Barrel EHP Guyana
Damoiseau Rhum Vieux Agricole Guadelope
Zacapa 23 Jahre Guatemala
Captian Morgan Private Stock
Long Pong Destillerie 1986 21 Jahre Jamaica

und als Überraschung gab es  noch einen
Demerara 1990 45% Versailles von Samaroli

der Preis betrug 45,00 Euro incl. dem kleinen Buffet.

 

 




Powered by Koobi:SHOP 7.72 © Bitskin® Webdesign